Samstag, 6. Juni 2015

[Review + Swatches] uma Neuheiten + Blogger-Aktion

Hallöchen!
Wie im letzten Beitrag erwähnt, bin ich dank Pephe mit der Marke uma in Kontakt gekommen und habe auch prompt beim Blogger-Gewinnspiel etwas gewonnen :) . Ich hab mich sehr drüber gefreut, danke nochmal an uma :) !
Das Set besteht aus drei Artikeln, die neu ins Standardsortiment gekommen sind: Die Viva La Volume Mascara und die zwei Lippenstift “uma is back” rechts und “natalia in portland” links.

li 20 re 30 2

Fangen wir mit der schwarzen Mascara an: Da ich sie sehr gerne noch verschenken oder tauschen möchte, habe ich mich nicht getraut, sie zu swatchen. Ehrlich gesagt, bin ich auch kein Spezialist für Mascara und ich habe eh das Gefühl, dass jede fast immer das gleiche verspricht. Von außen betrachtet, macht sie auf jeden Fall einen guten Eindruck sowohl vom Verpackungsdesign her auch von der Bürste. Meine Wimpern sind auch nicht besonders schwierig und ich hab da eigentlich auch kaum Ansprüche. Für mich sieht sie vielversprechend aus, aber leider habe ich derzeit drei angebrochene Mascara, die ich leeren will. Bei einem Preis von 4,98 € für 9,5 ml kann man nichts falsch machen.

DSC00169

Kommen wir nun zum bunten Teil :) . Ich bin ein Fan von beerigen und nicht zu hellen Tönen. Durch den Zuwachs werde ich mich aus meiner Comfort-Zone herauswagen (hoffentlich schaff ich es^^).
Die Farbe 820 “natalia in portland” ist ein kräftiges Pink in Richtung Himbeere.

natalia in portland

Der andere Lippenstift, 830 “uma is back” (toller Name :) ), ist ein leuchtendes Rosa, was ich am besten mit Fuchsia beschreiben würde. Man kann sie für je 3,48 € erstehen.

30 1

Beide Lippenstifte waren einige Zeit nach dem Auftrag nicht wischfest und das Finish war zunächst glänzend. Man sollte ein bisschen warten, denn wenn man dem Lippenstift die Zeit gibt, trocknet er gut zu einem semi-matten Finish an mit begrenzter Verwischbarkeit. Der angenehme Auftrag, die knalligen Farben und die gute Deckkraft sprechen für sich. Da es sich um Long Lasting Lippenstifte handelt, habe ich die Swatches auf meinem Arm besonderen Bedingungen ausgesetzt, die für Einschätzung der Haltbarkeit hilfreich sein können.
Das untere Foto zeigt beide Farben mit jeweils einer Schicht. Gleich nach dem Auftrag ist das Foto entstanden.

DSC00169 (2)

So sah es nach einiger Zeit im Schatten aus:

schatten

Die Swatches am Handgelenk hab ich dann dran gelassen, während der Bildbearbeitung. Abends wollte ich noch zum Sport und hab mit Wasser und Seife und ein bisschen schrubben maximal 50% entfernen können. Viel schwitzen war dann unproblematisch und erst die letzten Reste sind unter der Duschen verschwunden. Also für eine einziger Schicht Lippenstift ist das eine sehr gute Haltbarkeit.
Beim tatsächlichen Tragen *aus Comfort-Zone herauswag* gibt es ja noch Hürden zu meistern wie Trinken, Reden, Essen, fettiges Essen und küssen ;) .
Ich möchte gerne frische Farben tragen, ich muss mich “nur” trauen und Testmaterial habe ich ja jetzt bekommen. Daher nochmal großen Dank für die Unterstützung beim Kennenlernen neuer Farbwelten :) .
Wegen der Mascara …. Wer Lust hat und möchte, mit dem könnt ich sehr gerne tauschen gegen einen Lippenstift oder einen Nagellack :3 . Also z.Zt. fahre ich total essie suite retreat ab, wer nicht ^^° . Da lege ich auch noch gern was dazu, Bodylotion oder was auch immer :) . Ich bin nämlich gerade total von Lenas Aktion “Hot oder Schrott” angetan und würde mich dahingehend sehr freuen, auch mit anderen zu tauschen :) . Nichts wird weggeschmissen und alles findet einen neuen, glücklichen Besitzer, das wünsche ich mir zumindest :) . Achso und natürlich mache ich bei Lenas Aktion auch mit, hab heut die Lacke verschickt ^^ .
Bevor ich noch völlig vom Thema abkomme, hier mein

Fazit

Hersteller/Kollektion: uma
Farbe: 820 natalia in portland, 830 uma is back
Finish: erst leicht glossy, dann mehr semi-matt
Auftrag: einfach
Deckkraft: 1-2 Schichten
Haltbarkeit: sehr gut
Inhalt: ? g - wenn jemand diese Info hat... ich hab nichts gefunden
Preis: 3,48 €
Verfügbarkeit: Standardsortiment, uma gibt sowohl im Internet als auch bei real

Nun aber husch husch ins Bett! Ich wünsch euch ein wunderschönes, sonniges Wochenende!
Habt ihr auch Comfort-Zonen bei bestimmten Farben und/oder Produkten?

2 Kommentare:

Talasia hat gesagt…

Die Lippenstifte sehen hübsch aus, aber UMA als Marke spricht mich so gar nicht an. Die Lidschatten, die ich bisher verwendet hatte waren alle nicht so dolle ^^

sanyochan hat gesagt…

Oh uh äh hallo Steffi!
Welch Ehre für mich, dich auf meinem Blog begrüßen zu dürfen und kommentierst du auch noch was! Voll irre xD !
Mmmh womöglich sind Lidschatten nicht ihr Steckenpferd. Danke für den Tipp :) !

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar :) !